nächster Clickerkurs für Katzen mit Marvin und Matisse in Berlin:  18.2.2018

Nächster Ausbildungszyklus "Verhaltensberatung, Ernährungberatung und Katzentraining": 26.Oktober 2018 und April 2020

Eintägige Basisseminare für Katzenhalter: 4.11 (Tierheim Trier), 11.11 (Tierheim Stuttgart), 18.3.2018 (Bregenz/A)

Besuchen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/Tierberatungspraxis 

Kontakt unter: tierberatungspraxis@web.de

Neue Katzenfälle bei Vox: 26.10.2017 in Hundkatzemaus (18 Uhr Vox)

Neue 4. Staffel "3 Engel für Tiere" ab dem 16.9.2017 (19 Uhr Vox)

Sprechzeiten Sekretariat Terminvergabe: Mittwoch von 10 -17 Uhr unter 030 - 85967161

Praxisleistungen

Birga Dexel ist international anerkannte Katzenexpertin und Deutschlands bekannteste Verhaltenstherapeutin für Katzen. Birga Dexel leitet das "Cat Institute Birga Dexel" mit Hauptsitz in Berlin. Sie und Ihr Team beraten Katzenhalter bei allen Fragen rund um die Katzenhaltung und bei allen Verhaltensproblemen auch telefonisch und per Sykpe im gesamten deutsch- und englischsprachigem Raum. Seit 2011 bietet Birga dreijährige Ausbildungen an und ist als Dozentin im In- und Ausland tätig.
Durch Penelope Smith wurde Birga Dexel in Interspezies Kommunikation ausgebildet  und hat diese Methode seit 17 Jahren erfolgreich in ihre Arbeit mit Schneeleoparden und Hauskatzen integriert.

Seit 2011 unterstützt Birga Dexel Katzenhalter bei Vox: Regelmässig in der beliebtesten Tiersendung Deutschlands "Hundekatzemaus" sowie in ihren eigenen  Sendungen "Katzenjammer" und "3 Engel für Tiere". Die aktuellen Sendetermine finden Sie auf unseren Facebookseiten. Die vierte Staffel der beliebten Tiercoaching-Doku "3 Engel für Tiere" startet am Samstag den 16.9.2017 bei Vox um 19 Uhr.

Im Kosmos Verlag hat Birga Dexel folgende Bücher für Katzenhalter veröffentlicht:

Cat Institute Birga Dexel

Das Cat Institute Birga Dexel (ehemals Tierberatungspraxis /Praxis für Tierberatung)  bietet ganzheitlich orientierte Hilfe und gewaltfreie Therapie- und Trainingsmethoden für Katzenhalter und solche, die es werden wollen. Mensch und Katze soll ein für beide Seiten glückliches und befriedigendes Miteinander sowie eine bessere Verständigung ermöglicht werden. Das Wohlbefinden der Katzengefährten liegt uns dabei sehr am Herzen. Es wird katzenzentriert gearbeitet, d.h. in Beratungen wird auch die Sicht des Tieres eingenommen. Die Perspektive zu wechseln ermöglicht oftmals ganz neue Einsichten und Erkenntnisse.Wir stellen uns uns unsere Arbeit in einem Video kurz vor:

http://www.youtube.com/watch?v=aGKvz_uUyso

Wir arbeiten mit den folgen katzenfreundlichen und katzenzentrierten Methoden (je nach Indikation): Im Cat Institute Birga Dexel wird mit rein gewaltfreien und katzengerechten Methoden der Verhaltenstherapie für Katzen flankiert durch Katzenverhaltenstraining (Clickertraining), Umstellung auf artgerechte Ernährung, Bachblüten, Schüssler Salzen, Tellington Touch, Farbtherapie, Interspezies Kommunikation und vielen anderen je nach Indikation sinnvollen Methoden. Wir beraten natürlich auch gerne vor dem Katzenerwerb, Zusammenführung von Katzen mit Artgenossen und Hunden und allen Fragen rund um die Katze.

Für eine Terminvereinbarung kontaktieren Sie uns bitte unter tierberatungspraxis@web.de

Die Angebotspalette umfasst: persönliche Einzelberatungen auch in Form von Hausbesuchen in Berlin, Potsdam und Umgebung. Telefonische Einzelberatungen und per Skype im restlichen deutschsprachigen und englischsprachigen Raum sowie Katzencoaching, Vorträge und Seminare für Katzenhalter, Beratungen können derzeit in Deutsch, Englisch und Russisch durchgeführt werden. Weitere Sprachen (Italienisch) werden in Kürze angeboten werden können. Wer mit Katzen arbeiten will dem bieten wir durch das Cat Institute Birga Dexel zertifizierte Ausbildungen an. Die Ausbildungen bestehen sowohl Präzenzunterricht, der ergänzt wird durch Webinare. Der nächste Ausbildungsgang in "Verhaltensberatung, Ernährungsberatung und Verhaltenstraining für Katzen" startet im Oktober 2018 in Berlin. Wir bieten zudem Seminare für Katzenhalter an, die mehr über ihre und mit ihren Katzen lernen wollen und bilden Tierheilpraktiker und Tierärzte weiter.

Background Birga Dexel & Tätigkeiten

Schneeleofoto: Cyril Ruoso

Birga Dexel initierte und leitete sieben Jahre ein bilaterales Schutzprojekt für Schneeleoparden im Auftrag des kirgischen Umweltministeriums und des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) in Zentralasien. Sie ist Mitglied internationaler Katzengremien und wurde für ihre Arbeit 2003 mit dem „Trophee de Femmes“- Preis der Umweltstiftung Yves-Rocher ausgezeichnet.

Birga Dexel ist international gefragte Katzenexpertin und regelmäßig im Radio und Fernsehen aktiv.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Birga Dexel mit Ralf Lindermann beim Spiel mit jungen Birmakatzen beim Dreh zur Sendereihe "Tierisch Lindermann"